Filialen in Ihrer Umgebung

Ihr Standort kann nicht ermittelt werden. Bitte wählen Sie eine Filiale aus der Übersicht.

Newsletter bestellen – Immer bestens informiert

Ob die aktuellen Angebote, neue Produkte, Trendrezepte, Veranstaltungsspecials oder Experten-Tipps zu saisonalen Delikatessen: Mit unserem Newsletter können Sie sicher sein, keine wichtigen News zu verpassen! Auch zu vielen exklusiven Specials wie Gewinnspielen mit hochwertigen Preisen sind Sie so immer bestens und vor allem rechtzeitig informiert.


** Pflichtfelder

*** Mit Ihrer Anmeldung für den Newsletter nehmen Sie automatisch an der Verlosung von monatlich 25 wiederaufladbaren Gutscheinkarten von Galeria Markthalle mit einem Startguthaben von 10.– Euro teil. Wenn Sie gewinnen, geht Ihnen die Gutscheinkarte per Post zu. Zur Vereinfachung der Abwicklung bitten wir Sie um die Angabe Ihrer Postanschrift. Die Angabe ist freiwillig und hat keinen Einfluss auf Ihre Gewinnchance.



Ihr Kontakt zur Galeria Markthalle

Haben Sie Fragen zu einer speziellen Filiale? Nutzen Sie den Filialfinder.

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Gänsebrust mit Orangenbutter, Rosenkohl und Pilzknödeln | Galeria Markthalle

Gänsebrust mit Orangenbutter, Rosenkohl und Pilzknödeln

Zutaten für 4 Personen

  • Zutaten für die Gänsebrust mit Orangenbutter:
  • 4 Gänsebrüste
  • 4 Rosmarinzweige
  • 1 l Orangensaft
  • 1 Nelke
  • 1 Sternanis
  • 150 g kalte Butter
  • 4 cl Grand Marnier
  • Zutaten für den Rosenkohl:
  • 500 g Rosenkohl, 2 EL Butter
  • Zutaten für die Pilzknödel:
  • 25 g getrocknete Steinpilze
  • 200 g Kräuterseitlinge
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 500 g frischer Kloßteig, halb & halb
  • Muskatnuss
  • 2–4 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

1. Den Backofen auf 80 °C Umluft vorheizen. Die Gänsebrüste kräftig salzen und mit der Hautseite nach unten in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur langsam kross anbraten. Dann wenden, den Rosmarin zugeben und kurz weiterbraten.

 

2. Die Gänsebrüste anschließend im Backofen etwa 1–1,5 Stunden garen. Die Kerntemperatur sollte 62 °C betragen.

 

3. In der Zwischenzeit den Orangensaft zusammen mit der Nelke und dem Sternanis sirupartig einkochen. Die kalte Butter in kleinen Würfeln einrühren und mit Grand Marnier verfeinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

4. Den Rosenkohl putzen, den Strunk entfernen und die Blätter lösen. Die Rosenkohlblätter in Salzwasser blanchieren und kalt abschrecken. Gut abtropfen lassen und zum Servieren in Butter anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

 

5. Für die Pilzknödel die Steinpilze in warmem Wasser einweichen, anschließend gut ausdrücken und grob hacken. Die Kräuterseitlinge fein würfeln. Die Knoblauchzehe schälen und ebenfalls fein würfeln. Die Pilze zusammen mit dem Knoblauch in Olivenöl scharf anbraten. Mit fein gehackter Petersilie vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pilze mit dem frischen Kloßteig vermengen und pflaumengroße Knödel abdrehen.

 

6. Die Knödel in reichlich siedendem Salzwasser garen, bis sie oben schwimmen. Anschließend abschöpfen, abtropfen lassen und zum Servieren in schäumender Butter schwenken.

 

7. Die Gänsebrüste zusammen mit Rosenkohl, Pilzknödeln und Orangenbutter anrichten und sofort servieren.

Weitere Rezepte