Filialen in Ihrer Umgebung

Ihr Standort kann nicht ermittelt werden. Bitte wählen Sie eine Filiale aus der Übersicht.

Newsletter bestellen – Immer bestens informiert

Ob die aktuellen Angebote, neue Produkte, Trendrezepte, Veranstaltungsspecials oder Experten-Tipps zu saisonalen Delikatessen: Mit unserem Newsletter können Sie sicher sein, keine wichtigen News zu verpassen! Auch zu vielen exklusiven Specials wie Gewinnspielen mit hochwertigen Preisen sind Sie so immer bestens und vor allem rechtzeitig informiert.


** Pflichtfelder

*** Mit Ihrer Anmeldung für den Newsletter nehmen Sie automatisch an der Verlosung von monatlich 25 wiederaufladbaren Gutscheinkarten von Galeria Markthalle mit einem Startguthaben von 10.– Euro teil. Wenn Sie gewinnen, geht Ihnen die Gutscheinkarte per Post zu. Zur Vereinfachung der Abwicklung bitten wir Sie um die Angabe Ihrer Postanschrift. Die Angabe ist freiwillig und hat keinen Einfluss auf Ihre Gewinnchance.



Ihr Kontakt zur Galeria Markthalle

Haben Sie Fragen zu einer speziellen Filiale? Nutzen Sie den Filialfinder.

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Linsen-Curry mit Spinat | Galeria Markthalle

Linsen-Curry mit Spinat

Zutaten für 4 Personen

  • 200 g biozentrale Basmatireis
  • 2 EL biozentrale Brat- und Backöl
  • 500 g biozentrale rote Linsen
  • 500 ml biozentrale Gemüsebrühe ohne Hefezusatz
  • 400 g biozentrale Tomaten gewürfelt
  • 200 ml biozentrale Kokosmilch
  • 2 cm Ingwer
  • 1 Zwiebel
  • 3 TL Curry
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 100 g frischer Blattspinat
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
  • biozentrale Kürbiskernöl nach Belieben

Zubereitung

  1. 200 g (2 Tassen) Basmatireis in kochendes, leicht gesalzenes Wasser (4 Tassen Wasser) geben und ca. 15 Minuten garen lassen.
  2. Ingwer und Zwiebel schälen und in feine Würfel hacken. Dann mit den Gewürzen in etwas Öl anbraten, bis die Zwiebelstückchen glasig sind.
  3. Die Linsen gründlich waschen, dazugeben und mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  4. 10 Minuten köcheln lassen, anschließend die Tomaten und die Kokosmilch hinzugeben.
  5. Den Spinat vorsichtig unterheben und servieren. Nach Belieben mit Kürbiskernöl verfeinern.

Weitere Rezepte