Filialen in Ihrer Umgebung

Ihr Standort kann nicht ermittelt werden. Bitte wählen Sie eine Filiale aus der Übersicht.

Newsletter bestellen – Immer bestens informiert

Ob die aktuellen Angebote, neue Produkte, Trendrezepte, Veranstaltungsspecials oder Experten-Tipps zu saisonalen Delikatessen: Mit unserem Newsletter können Sie sicher sein, keine wichtigen News zu verpassen! Auch zu vielen exklusiven Specials wie Gewinnspielen mit hochwertigen Preisen sind Sie so immer bestens und vor allem rechtzeitig informiert.


** Pflichtfelder

*** Mit Ihrer Anmeldung für den Newsletter nehmen Sie automatisch an der Verlosung von monatlich 25 wiederaufladbaren Gutscheinkarten von Galeria Markthalle mit einem Startguthaben von 10.– Euro teil. Wenn Sie gewinnen, geht Ihnen die Gutscheinkarte per Post zu. Zur Vereinfachung der Abwicklung bitten wir Sie um die Angabe Ihrer Postanschrift. Die Angabe ist freiwillig und hat keinen Einfluss auf Ihre Gewinnchance.



Ihr Kontakt zur Galeria Markthalle

Haben Sie Fragen zu einer speziellen Filiale? Nutzen Sie den Filialfinder.

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Pflaumen-Crumble mit Tonkabohnen-Creme | Galeria Markthalle

Pflaumen-Crumble mit Tonkabohnen-Creme

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg Pflaumen, gewaschen, halbiert und entkernt
  • 200 g + 120 g weißer Rohrzucker
  • Zimt nach Geschmack (ca. 1 TL)
  • Pflaumenbrand oder Pflaumenlikör nach Geschmack
  • 120 g Mehl
  • 100 g kalte Butter, in Würfeln
  • 1 Prise Meersalz
  • Je 250 ml Milch und Sahne
  • 2–3 EL Ahornsirup
  • 2 Eigelbe
  • 1 EL Speisestärke, in Milch angerührt
  • 50 ml Eierlikör (oder nach Geschmack)
  • 1 Tonkabohne

Zubereitung

 

  1. Die geputzten Pflaumen je nach Größe vierteln und mit 200 g weißem Rohrzucker, Zimt und 2–3 EL Likör oder Brand in einer Schüssel mischen. 2 Stunden marinieren.
  2. In der Zwischenzeit einen Streusel aus Mehl, Butter, 120 g Rohrzucker und einer Prise Meersalz kneten. In den Kühlschrank stellen und durchkühlen. Vor dem Verteilen mit den Händen zu Crumbles formen.
  3. Die Pflaumen in eine feuerfeste Form geben und die Crumbles darauf verteilen. Die Form bei 180 °C für ca. 35–40 Minuten in den Ofen geben. 5 Minuten vor Ende der Backzeit Oberhitze oder Grill einschalten, damit die Crumbles schön knusprig und braun werden.
  4. Zum Servieren mit etwas Zimt und Zucker bestreuen.
  5. Für die Tonkabohnen-Creme Milch und Sahne in einen kleinen Topf geben und mit dem Ahornsirup abschmecken. Langsam unter Rühren aufkochen und mit angerührter Speisestärke leicht binden.
  6. Die Eigelbe mit dem Eierlikör in einer Schüssel verrühren, dann langsam in die heiße Creme einfließen lassen und unterrühren. Sofort vom Herd nehmen und nicht mehr kochen.
  7. Auf einer feinen Küchenreibe ca. ein Viertel der Tonkabohne in die Creme reiben und nochmals gut verrühren. Die Creme kann warm oder kalt zu dem Pflaumen-Crumble serviert werden.

 

 

Tipps

Statt Pflaumenbrand können auch roter Portwein, Cassis-Likör oder Amaretto verwendet werden.

 

Die Pflaumen beim Marinieren mit etwas Pflaumenmarmelade anstelle von Zucker abgeschmecken.

 

Die Pflaumen lassen sich mit gehackten Walnüssen oder Mandelstiften verfeinern.

Weitere Rezepte