Filialen in Ihrer Umgebung

Ihr Standort kann nicht ermittelt werden. Bitte wählen Sie eine Filiale aus der Übersicht.

Newsletter bestellen – Immer bestens informiert

Ob die aktuellen Angebote, neue Produkte, Trendrezepte, Veranstaltungsspecials oder Experten-Tipps zu saisonalen Delikatessen: Mit unserem Newsletter können Sie sicher sein, keine wichtigen News zu verpassen! Auch zu vielen exklusiven Specials wie Gewinnspielen mit hochwertigen Preisen sind Sie so immer bestens und vor allem rechtzeitig informiert.


** Pflichtfelder

*** Mit Ihrer Anmeldung für den Newsletter nehmen Sie automatisch an der Verlosung von monatlich 25 wiederaufladbaren Gutscheinkarten von Galeria Markthalle mit einem Startguthaben von 10.– Euro teil. Wenn Sie gewinnen, geht Ihnen die Gutscheinkarte per Post zu. Zur Vereinfachung der Abwicklung bitten wir Sie um die Angabe Ihrer Postanschrift. Die Angabe ist freiwillig und hat keinen Einfluss auf Ihre Gewinnchance.



Ihr Kontakt zur Galeria Markthalle

Haben Sie Fragen zu einer speziellen Filiale? Nutzen Sie den Filialfinder.

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Rinder-Tatar mit Kartoffel-Espuma und Senfeis | Galeria Markthalle

Rinder-Tatar mit Kartoffel-Espuma und Senfeis

Zutaten für 4 Personen

  • Für das Tatar:
  • 500 g Rinderfilet
  • ½ EL Senf
  • 1 EL Tomatenketchup
  • 30 g Kapern
  • 2 Schalotten, in Würfel geschnitten
  • 2 EL Traubenkernöl
  • Salz, Pfeffer
  • Für den Kartoffel-Espuma:
  • 400 g mehligkochende Kartoffeln, geschält, gewürfelt
  • 100 g Schalottenstreifen
  • 900 ml Geflügelfond
  • Salz, Pfeffer
  • Zubehör: Sahnesiphon
  • Für das Senfeis:
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Sahne
  • 6 Eigelb
  • 20 g Zucker
  • 1 EL Essig
  • 1 EL normaler Senf
  • 2 EL körniger Senf
  • Salz, Pfeffer
  • Zubehör: Eismaschine
  • Für die lila Kartoffelchips:
  • 200 g Trüffelkartoffeln
  • Salz

Zubereitung

  1. Die Rinderfilets in feine Scheiben schneiden und fein würfeln. Die Kapern sehr fein hacken und mit den Schalottenwürfeln, Senf, Ketchup, Öl und Gewürzen zum Rindfleisch geben. Alles gut vermengen und in kleine Ringe füllen.
  2. Espuma: Schalotten und Kartoffeln kurz anschwitzen. Mit dem Geflügelfond auffüllen, dann auf ein Drittel einkochen, pürieren und passieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffelmasse sollte richtig dickflüssig sein. Den Kartoffel-Espuma in einen Sahnesiphon einfüllen, zwei Kapseln eindrehen und warm stellen.
  3. Senfeis: Milch und Sahne aufkochen. Eigelb und Zucker warm aufschlagen und die Flüssigkeit dazugeben. Alles über dem Warmwasserbad cremig rühren. Mit dem Essig, beiden Senfsorten, Salz und Pfeffer würzen und in der Eismaschine frieren.
  4. Kartoffelchips: Die Trüffelkartoffeln mit Schale kochen, kurz erkalten lassen und pellen. In einem Mixer mit etwas Wasser und Salz zu einer leicht dicken Masse mixen, anschließend auf eine Backmatte streichen und im Ofen bei 70 °C trocknen.
  5. Den warmen Kartoffelespuma in tiefe Teller spritzen. Das Rindertatar aufsetzen und eine Nocke Senfeis darauf anrichten. Mit den lila Kartoffelchips und nach Belieben mit einigen Kräutern garnieren.

Weitere Rezepte

  • Matjestatar mit Krabben

    Zum Rezept
  • Hähnchen-Fajitas mit Gemüse

    Zum Rezept
  • Gegrillter Thunfisch Teriyaki-Style mit Miso-Mayonnaise

    Zum Rezept
  • Fjordlachsforelle in Rieslingsauce pochiert

    Zum Rezept
  • Spargel-Risotto mit schwarzem Heilbutt in Zitronenbutter

    Zum Rezept