Filialen in Ihrer Umgebung

Ihr Standort kann nicht ermittelt werden. Bitte wählen Sie eine Filiale aus der Übersicht.

Newsletter bestellen – Immer bestens informiert

Ob die aktuellen Angebote, neue Produkte, Trendrezepte, Veranstaltungsspecials oder Experten-Tipps zu saisonalen Delikatessen: Mit unserem Newsletter können Sie sicher sein, keine wichtigen News zu verpassen! Auch zu vielen exklusiven Specials wie Gewinnspielen mit hochwertigen Preisen sind Sie so immer bestens und vor allem rechtzeitig informiert.


** Pflichtfelder

*** Mit Ihrer Anmeldung für den Newsletter nehmen Sie automatisch an der Verlosung von monatlich 25 wiederaufladbaren Gutscheinkarten von Galeria Markthalle mit einem Startguthaben von 10.– Euro teil. Wenn Sie gewinnen, geht Ihnen die Gutscheinkarte per Post zu. Zur Vereinfachung der Abwicklung bitten wir Sie um die Angabe Ihrer Postanschrift. Die Angabe ist freiwillig und hat keinen Einfluss auf Ihre Gewinnchance.



Ihr Kontakt zur Galeria Markthalle

Haben Sie Fragen zu einer speziellen Filiale? Nutzen Sie den Filialfinder.

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Rinderfilet an würziger Rotweinbirne und Roquefort | Galeria Markthalle

Rinderfilet an würziger Rotweinbirne und Roquefort

Zutaten für 4 Personen

  • Für die Rotweinbirne:
  • 80 g Rohrzucker
  • 750 ml Rotwein
  • 1 TL Salz
  • 1 Zimtstange
  • 2 Sternanise
  • 4 Lorbeerblätter
  • Saft und Abrieb von 1 Bio-Orange
  • 4 feste Birnen
  • 200 g Roquefort
  • optional Milch
  • gehackte Pistazien und Preiselbeeren zum Garnieren
  • Für das Rinderfilet:
  • 720 g Rinderfilet
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 30 g Butter
  • Sonstige Zutaten:
  • 300 ml Orangensaft
  • 250 ml Sauce béarnaise
  • 2 EL Ahornsirup
  • feine Kräuter oder Kresse zum Garnieren
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Für die Rotweinbirne den Zucker karamellisieren lassen und mit dem Rotwein ablöschen. Salz, Gewürze sowie Saft und Abrieb der Orange zugeben und kurz aufkochen lassen. Die Birnen schälen und gut bedeckt in dem Rotweinfond in etwa 10–15 Minuten bissfest kochen.


2. In der Zwischenzeit den Roquefort cremig rühren, gegebenenfalls etwas Milch zugeben. Anschließend die Birnen quer in 3–4 Scheiben schneiden, mit etwas Roquefort schichten und nach Belieben mit Pistazien und Preiselbeeren garnieren.


3. Das Rinderfilet mit Salz würzen, in Olivenöl rundum scharf anbraten und anschließend pfeffern. Mit Knoblauchscheiben, Rosmarin und einigen Butterflocken belegen und im Ofen bei 80 °C bis zu einer Kerntemperatur von 55–58 °C garen (ca. 30–40 Minuten).


4. Für die Sauce den Bratensatz in der Pfanne mit Orangensaft ablöschen und dicklich einkochen. Die Sauce béarnaise zugeben und mit Ahornsirup, Salz und Pfeffer abschmecken.


5. Zum Schluss das Rinderfilet portionieren und zusammen mit der Sauce und der Rotweinbirne anrichten. Mit etwas Kräutern oder Kresse garnieren und mit einer Beilage nach Wahl servieren.

 

Beilagen-Tipp:
Als Beilage eignet sich ein Kartoffel-Erbsenpüree oder auch ein Kartoffel-Selleriestampf.

 

Tipps:
Alternativ die Birne mit einem Kugelausstecher aushöhlen und mit dem Roquefort füllen.
Den Rotweinfond für eine Rotweinreduktion weiterverwenden.

Weitere Rezepte

  • Panna Cotta mit Limoncello und Erdbeerragout

    Zum Rezept
  • Spargel-Cordon bleu mit frühsommerlichem Salat

    Zum Rezept
  • Rindergulasch

    Zum Rezept
  • Languste auf mariniertem Gemüse und Zitronenbutter

    Zum Rezept
  • Rinderfilet an würziger Rotweinbirne und Roquefort

    Zum Rezept